1925 Wanderer 1 1/2 PS

1925 Wanderer 1 1/2 PS
1925 Wanderer 1 1/2 PS
1925 Wanderer 1 1/2 PS
1925 Wanderer 1 1/2 PS
1925 Wanderer 1 1/2 PS
1925 Wanderer 1 1/2 PS
1925 Wanderer 1 1/2 PS
1925 Wanderer 1 1/2 PS
1925 Wanderer 1 1/2 PS

Vierventiltechnik im Kleinkraftrad

 Das Wanderer 1 1/2 PS-Modell hat einen liegenden Einzylinder mit 4 Ventilen. Die Vierventiltechnik ermöglichte eine vergleichsweise hohe Literleistung, allerdings verursachte die komplexe Ventilsteuerung auch höhere Kosten. Im Rahmen einer Modellpflege kam daher spĂ€ter konventionelle Zweiventiltechnik zum Einsatz. Das Zweiganggetriebe wurde mit einem Hebel auf dem Tank geschaltet, die sogenannte „KaffeemĂŒhlenschaltung“.

Dieses Modell passte gerade noch in die steuer- und fĂŒhrerscheinfreie und daher Ă€ußerst beliebte Kleinkraftradklasse.

Besonderen Wert wurde bei der Wanderer 1 1/2 PS auf den Wetterschutz gelegt. Der KotflĂŒgel vorn und die Bein-schutzbleche in Verbindung mit den Trittbrettern sind daher serienmĂ€ĂŸig besonders großzĂŒgig gestaltet.

 Sammlung Adolf MĂŒhlich, Pleidelsheim
Hersteller: Wanderer-Werke A.G., Schönau bei Chemnitz, Sachsen*

*Angaben laut Typenschild

TECHNISCHE DATEN:

Motor: 184 ccm, Einzylinder, 4-Takt, OHV, 4 Ventile
Leistung: ca. 4,5 PS bei 4000 U/min
Getriebe: 2-Gang, „KaffeemĂŒhlenschaltung“
Gewicht: 75 kg*
Höchstgeschwindigkeit: 85 km/h