NATALIE SCHEERLE-WALZ M.A.

MUSEUMSLEITUNG
Natalie Scheerle-Walz M.A. bringt als Kunsthistorikerin mit dem Nebenfach Technikgeschichte sowie berufsbegleitenden Studieng├Ąngen in Kultur- und Museumsmanagement die f├╝r die beiden Neckarsulmer Museen (Deutsches Zweirad- und NSU-Museum und Stadtmuseum Neckarsulm) entsprechende Expertise und das historische Wissen mit.

Sie h├Ąlt in Teilzeit die F├Ąden im Team zusammen und den Kontakt zu anderen Museen, Leihgebern und Institutionen. Die Museumsleiterin repr├Ąsentiert die beiden Museen in den entsprechenden Gremien, bei Leihgebern und wirbt u.a. auch um Drittmittel. Sie k├╝mmert sich um Werbung, Marketing und ├ľffentlichkeitsarbeit sowie die Zusammenarbeit mit dem Stadtmarketing.

Sie konzipiert, plant und organisiert Dauer- und Sonderausstellungen in beiden Neckarsulmer Museen mit internen und externen Helfern.

Ihr ist es wichtig, Objekte und Ausstellungen zu den Menschen in die Herzen zu tragen. Sie macht F├╝hrungen, entwickelt Programme und Projekte in der Dauer- und Sonderausstellung. Gemeinsam mit Sven Heimberger arbeitet Sie daher an Ideen, um z.B. ├╝ber die Social-Media-Kan├Ąle, Ausstellungsst├╝cke vorzustellen oder Einblicke in die Museumsarbeit zu geben.