Internationale Zusammenarbeit – Honda Goldwing-Experte Rakestrow zu Gast

Internationale Zusammenarbeit – Honda Goldwing-Experte Rakestrow zu Gast

Wir zählen zu den führenden Motorrad-Fachmuseen der Welt und sind dankbar, dass uns immer wieder internationale Experten weiterhelfen.

Gestern war Peter Rakestrow aus ENGLAND bei uns. Er ist absoluter Gold Wing Experte und hat uns fehlende Teile fĂĽr unsere besondere Vorserien Honda GL mitgebracht. Vielen Dank!
Unsere Honda GL 1000 Gold Wing wurde auf der IFMA Köln vom 21. bis 25. September 1974 anlässlich der sogenannten „Gold Wings” Weltpremiere ausgestellt.
Man geht davon aus, dass lediglich zehn Vorserien GL1000 gebaut wurden, von denen heute nur noch drei existieren. Anhand der Fahrgestellnummer ergibt sich: Nummer 1 (GL-1000001) ist im Honda Museum in Motegi, Japan. Nummer 2 (GL-1000002) befindet sich in Amerika und wurde mit einigen Teilen aus der Serienproduktion restauriert. Nummer 7 (GL-1000007) ist das Exemplar im Deutsches Zweirad- und NSU-Museum Neckarsulm.
We are one of the leading motorbike museums in the world and are grateful that international experts are always helping us out.
Yesterday, Peter Rakestrow from ENGLAND was with us.
He is an absolute Gold Wing expert and brought us missing parts for our special pre-series Honda GL. Thank you very much!
Our Honda GL 1000 Gold Wing was exhibited at the IFMA Cologne from 21 to 25 September 1974 on the occasion of the so-called “Gold Wings” world premiere.
It is assumed that only ten pre-series GL1000s were built, of which only three still exist today. The chassis number shows that number 1 (GL-1000001) is in the Honda Museum in Motegi, Japan. Number 2 (GL-1000002) is in America and has been restored with some parts from the series production. Number 7 (GL-1000007) is the specimen in the Deutsches Zweirad- und NSU-Museum Neckarsulm.