1969 Norton COMMANDO Fastback

1969 Norton COMMANDO Fastback
1969 Norton COMMANDO Fastback
1969 Norton COMMANDO Fastback
1969 Norton COMMANDO Fastback
1969 Norton COMMANDO Fastback
1969 Norton COMMANDO Fastback
1969 Norton COMMANDO Fastback
1969 Norton COMMANDO Fastback
1969 Norton COMMANDO Fastback
1969 Norton COMMANDO Fastback

FASTBACK SUPERBIKE 

Der urspr√ľnglich schon in den 1940er Jahren entwickelte Norton Parallel-Twin machte in den 750er und 850er-Commando-Modellen nochmal von 1968 bis 1977 Karriere. Die typischen Vibrationen wurden dabei mit einem ‚ÄěIsolastic‚Äú-System erheblich absorbiert, somit konnte der drehmomentstarke Twin noch besser genutzt werden. In Kombination mit einem geringen Leergewicht und einem stabilen Fahrwerk war die Commando einige Zeit die sprintst√§rkste 750er.¬†

Die hier ausgestellte fr√ľhe Fastback-Version mit Tank und Heckteil aus leichtem GFK wurde sp√§ter durch konventionellere Varianten erg√§nzt und abgel√∂st.¬†

Diese Commando wurde 1969 zuerst in Bristol, Gloucestershire, gefahren. Die Z√ľndanlage wurde vor einigen Jahren mit einer bew√§hrten Pazon-Z√ľndung modernisiert und der Prim√§rtrieb von Kette auf Zahnriemen umger√ľstet.¬†

TECHNISCHE DATEN

Motor: 745 ccm*, 2-Zylinder-Parallel-Twin, 4-Takt, OHV
Bohrung/Hub: 73/89 mm*
Leistung: 56 bhp bei 6500 U/min**
Getriebe: 4-Gang
Gewicht: 175-179 kg¬†(trocken, je nach Ausf√ľhrung)*
Vmax: 193 km/h** 

Leihgeber: Sven Heimberger, Oedheim
Hersteller: Norton Villiers Limited, Andover, England (laut Typenschild) 

*Angaben laut Betriebsanleitung
**Duckworth, Mick: Norton Commando