1922 Brough Superior Mark1 1000

1922 Brough Superior Mark1 1000
1922 Brough Superior Mark1 1000
1922 Brough Superior Mark1 1000
1922 Brough Superior Mark1 1000
1922 Brough Superior Mark1 1000
1922 Brough Superior Mark1 1000
1922 Brough Superior Mark1 1000
1922 Brough Superior Mark1 1000
1922 Brough Superior Mark1 1000
1922 Brough Superior Mark1 1000

DER ROLLS-ROYCE UNTER DEN MOTORR√ĄDERN¬†

Die englische Marke Brough Superior gilt als ‚ÄěRolls-Royce of motorcycles‚Äú. Diese exklusiven Maschinen wurden in h√∂chster Qualit√§t f√ľr √ľberragende Fahrleistungen produziert.¬†

Zur elit√§ren Kundschaft von George Brough z√§hlte u.a. der britische Offizier, Geheimagent und Schriftsteller Thomas Edward Lawrence, auch bekannt als ‚ÄěLawrence von Arabien‚Äú, der an den Folgen eines Unfalls mit seiner Brough Superior im Jahre 1935 verstarb.¬†

Die hier ausgestellte Mark 1 ist am Anfang der legend√§ren Geschichte von Brough Superior einzuordnen. Schon dieses Modell hat die charakteristische Satteltankform mit den weithin sichtbaren vernickelten Seitenfl√§chen. Zu dem Zeitpunkt hatten alle anderen Motorr√§der noch Stecktanks. Wie die meisten Brough Superior hat auch die Mark 1 einen V2-Motor, der souver√§ne Fahrleistungen erm√∂glichte ‚Äď falls n√∂tig ‚Äěfrom 8 to 80 mph in top gear‚Äú**.¬†

TECHNISCHE DATEN

Motor: JAP KTC, 980 ccm, V2-Zylinder, 4-Takt, SV
Leistung: 25 bhp*
Getriebe: Sturmey-Archer, 3-Gang, Schwertschaltung
Gewicht: 175-179 kg
Vmax: ‚Äěfrom 8 to 80 mph in top gear‚Äú*¬†